Enraf-Nonius Liegen

Enraf-Nonius Führende Untersuchungs- und Behandlungsliegen

Elektrotherapie

Elektrotherapie von Enraf-Nonius: Qualität, Innovation und Design

Rehabilitation und medizinische Fitness

Ein Produktpaket womit Verletzungen des menschlichen Bewegungsapparats genau bestimmt und behandelt werden kan!

Vertretung

Fúr verkauf und service von Enraf-Nonius in Deutschland klicken Sie bitte hier!

Kontakt

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Vor über 90 Jahren, im Jahr 1925, begann die First Dutch Röntgen Device Factory (ENRAF) in Rijswijk mit der Entwicklung von Röntgenanwendungen und Diathermie. Die Produktionsanlage wurde später nach Delft verlegt. Eine Stadt, die nicht nur für ihr berühmtes Delfter Blau-Porzellan bekannt ist, sondern auch für ihre Universität, die seit Jahrhunderten die besten Ingenieure des Landes ausbildet und in der seit eh und je die Forschung im Mittelpunkt steht. 1948 wurde von dem Gründer von Enraf die Geräteherstellung Nonius eingerichtet. Das Unternehmen spezialisierte sich auf Präzisions-Messinstrumente. Enraf hatte sich in der Zwischenzeit ebenfalls weiterentwickelt und hatte sich in der Elektrochirurgie einen Namen gemacht, beispielsweise durch Curatis.

Durch die Beteiligung des englischen Unternehmens Evershed & Vignoles wurden 1955 die Rechte für Herstellung und Verkauf eines sehr fortschrittlichen Sortiments elektronischer Mess- und Regelgeräte erworben. 1965 war ein weiteres wichtiges Jahr, in dem sich Enraf und Nonius zusammenschlossen und die holländische Verordnung für Physiotherapeuten erlassen wurde. Durch diese Verordnung erhielten Physiotherapeuten, Masseure und Heilpraktiker den offiziellen Status von Sanitätern, eine Entwicklung, die sich ebenfalls in den Nachbarländern vollzog.

Imagecompanyprofile_box

Das breite Produktangebot von Enraf-Nonius konzentrierte sich zu diesen Zeitpunkt auf Präzisions- und industrielle Messgeräte sowie Kontrollgeräte und medizinische Anwendungen. Ein viel versprechendes Produkt war zu dieser Zeit das Curamed 401, das erste sichere und zuverlässige Diathermiegerät zur Behandlung des Bewegungsapparats.
Während der bewegten siebziger Jahre fanden mehrere Betriebsübenahmen statt und unsere Produktionsstätte in Brunssum wurde eröffnet. Enraf-Nonius hatte sich zu einem führenden Spezialisten in seinem Bereich entwickelt, der in drei Hochtechnologiebereichen aktiv war: Industrielle Messgeräte, Röntgendiffraktions- und medizinische Geräte. In dieser Zeit wurden der Sonopuls 407 und 417, der Endomed 415 und 422, der Dynapuls 417, 421 und 424 sowie der Curapuls 418 entwickelt und weltweit bekannt. Die Manulekt-Behandlungsliegen ergänzten den Praxisproduktbereich. Die Liegen waren eine willkommen Ergänzung für Therapeuten und wurden mit Begeisterung angenommen.
 
Nach einer Periode der internationalen Expansion in den neunziger Jahren konzentriert sich Enraf-Nonius seit 2000 ausschließlich auf den Markt für Physiotherapie- und Rehabilitationsgeräte. Enraf-Nonius hält nach wie vor mit einer Welt in Bewegung Schritt und hat sich zum führenden Spezialhersteller im Bereich der Kinesitherapie entwickelt. Ein internationales Netzwerk hervorragend ausgebildeter und kompetenter Produktspezialisten bietet unsere Produkte Bewegungsspezialisten weltweit an.

Funktionalität, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit sind Begriffe, die sowohl damals als auch heute mit den Produkten von Enraf-Nonius verbunden werden. Die neuesten Produktionstechniken, handwerkliches Können und das kontinuierliche Engagement des Unternehmens für die Optimierung seiner Produkte durch Kunden-Feedback bestätigen das Image von Enraf-Nonius als ein Unternehmen, das eine “Leidenschaft für Bewegung” besitzt und ein wahrer Partner fürs Leben ist. Bei Enraf-Nonius steht der Mensch im Mittelpunkt.


Klicken Sie Hier fur das Enraf-Nonius Company Profile (English).

Wir sind Enraf-Nonius
und wir sind das Unternehmen
für Technik im Gesundheitswesen


Rechtliche Hinweise     |     Datenschutz-Bestimmungen     |     Kontakt